• Prophetischer Dienst Schweiz - Akkurate Lehren

    Emotionaler Schmerz – Das verborgene Fenster deiner Seele – Teil 2

     Verdrängung
    ist eine automatische Reaktion auf den Schmerz eines emotionalen Verlustes. Denn die verletzte Seele hat ihren Ursprung im emotionalen Schmerz. Als Mensche sind wir jedoch nicht 

    für Ablehnung,
    Missbrauch usw. geschaffen. Wird diese Grenze überschritten, findet eine Verdrängung statt. Und diese Tiefe der
    Verdrängung wird bestimmt durch die Stärke des Schmerzes. 

    <!–
    /* Font Definitions */
    @font-face
    {font-family:Arial;
    panose-1:2 11 6 4 2 2 2 2 2 4;
    mso-font-charset:0;
    mso-generic-font-family:auto;
    mso-font-pitch:variable;
    mso-font-signature:-536859905 -1073711037 9 0 511 0;}
    @font-face
    {font-family:"Cambria Math";
    panose-1:2 4 5 3 5 4 6 3 2 4;
    mso-font-charset:1;
    mso-generic-font-family:roman;
    mso-font-format:other;
    mso-font-pitch:variable;
    mso-font-signature:0 0 0 0 0 0;}
    @font-face
    {font-family:"Helvetica Neue";
    panose-1:2 0 5 3 0 0 0 2 0 4;
    mso-font-charset:0;
    mso-generic-font-family:auto;
    mso-font-pitch:variable;
    mso-font-signature:-452984065 1342208475 16 0 1 0;}
    /* Style Definitions */
    p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal
    {mso-style-priority:1;
    mso-style-unhide:no;
    mso-style-qformat:yes;
    mso-style-parent:"";
    margin:0cm;
    margin-bottom:.0001pt;
    mso-pagination:none;
    font-size:11.0pt;
    font-family:Arial;
    mso-fareast-font-family:Arial;
    mso-ansi-language:EN-US;
    mso-fareast-language:EN-US;}
    p.MsoBodyText, li.MsoBodyText, div.MsoBodyText
    {mso-style-priority:1;
    mso-style-unhide:no;
    mso-style-qformat:yes;
    mso-style-link:"Textkörper Zchn";
    margin:0cm;
    margin-bottom:.0001pt;
    mso-pagination:none;
    font-size:12.0pt;
    font-family:Arial;
    mso-fareast-font-family:Arial;
    mso-ansi-language:EN-US;
    mso-fareast-language:EN-US;}
    span.TextkrperZchn
    {mso-style-name:"Textkörper Zchn";
    mso-style-priority:1;
    mso-style-unhide:no;
    mso-style-locked:yes;
    mso-style-link:Textkörper;
    font-family:Arial;
    mso-ascii-font-family:Arial;
    mso-fareast-font-family:Arial;
    mso-hansi-font-family:Arial;
    mso-bidi-font-family:Arial;
    mso-ansi-language:EN-US;}
    .MsoChpDefault
    {mso-style-type:export-only;
    mso-default-props:yes;
    font-family:Calibri;
    mso-ascii-font-family:Calibri;
    mso-ascii-theme-font:minor-latin;
    mso-fareast-font-family:Calibri;
    mso-fareast-theme-font:minor-latin;
    mso-hansi-font-family:Calibri;
    mso-hansi-theme-font:minor-latin;
    mso-bidi-font-family:"Times New Roman";
    mso-bidi-theme-font:minor-bidi;
    mso-fareast-language:EN-US;}
    @page WordSection1
    {size:612.0pt 792.0pt;
    margin:70.85pt 70.85pt 2.0cm 70.85pt;
    mso-header-margin:36.0pt;
    mso-footer-margin:36.0pt;
    mso-paper-source:0;}
    div.WordSection1
    {page:WordSection1;}
    –Als Menschen sind wir nicht für Ablehnung, Missbrauch
    usw. geschaffen. Wird diese Grenze überschritten, findet eine Verdrängung statt. Die Tiefe der
    Verdrängung wird bestimmt durch die Stärke des Schmerzes.

    Als Menschen sind wir nicht für Ablehnung, Missbrauch
    usw. geschaffen. Wird diese Grenze überschritten, findet eine Verdrängung statt. Die Tiefe der
    Verdrängung wird bestimmt durch die Stärke des Schmerzes.

    Folge direkt herunterladen

    Hinterlasse einen Kommentar

    Stolz ist ein echtes Problem

    Stolz hat viele Gesichter: Stolz ist fordernd, ungeduldig und undankbar, sarkastisch, ist richtend und kritisch, ungeduldig, ist neidisch und geldgierig, ist hartherzig, unbelehrbar, arrogant und Gefühle der Überlegenheit sind vorhanden. Zudem hat Stolz auch mit Mangel an Loyalität und
    Vergebungsbereitschaft zu tun.

    Folge direkt herunterladen

    Hinterlasse einen Kommentar

    Die Stadt des lebendigen Gottes – Teil 5

    Viele Gläubige meinen, weil sie ihr Leben Jesus gegeben haben, seien sie automatisch gesegnet. Viele dieser sogenannten Gläubigen sind dem Wort Gottes gegenüber oft ungehorsam und leben dadurch ein Leben des Mangels. Denn der Segen wird nur durch Gehorsam freigesetzt. Oder würdest du deinen Sohn segnen (beschenken), der soeben seine kleinere Schwester geschlagen hat? Sicher nicht! Du beginnst ihn erst zu beschenken, wenn er gehorsam ist. Somit sind nur diejenigen Bürger dieser ewgien Stadt, die auch die Gesetze dieser Stadt einhalten. Die Gesetzesbrecher hingegen werden in die Finsternis hinausgeworfen (Mat. 22,13).

    Folge direkt herunterladen

    Hinterlasse einen Kommentar

    Warum bewahrt uns Gott nicht vor Leid? – Teil 2 (Ursula Meier)

    Folge direkt herunterladen

    Hinterlasse einen Kommentar

    Warum bewahrt uns Gott nicht vor Leid? – Teil 1

    Warum bewahrt denn nun Gott seine Kinder nicht vor
    Leid? Warum hat er mich denn nicht vor dieser schlimmen Situation bewahrt, vor
    diesem Krebsleiden, vor diesem Unfall, vor dem Tod eines geliebten Menschen?
    Warum habe ich die Prüfung nicht bestanden, obwohl ich mich doch so gut
    vorbereitet habe und dazu auch noch gebetet habe und den Heiligen Geist dazu
    einlud?

    Folge direkt herunterladen

    Hinterlasse einen Kommentar